Technology Consulting @ PwC – How to transform a company in order to enable Industrie 4.0

Technology Consulting @ PwC – How to transform a company in order to enable Industrie 4.0

PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Branche:Unternehmensberatung
Mitarbeiterzahl:Deutschland: 11.145; Weltweit: 250.930
Umsatz:2,2 Mrd. €
Deutscher Hauptsitz:Frankfurt

Unsere Mandanten stehen tagtäglich vor neuen Aufgaben, möchten neue Ideen umsetzen und suchen Rat. Sie erwarten, dass wir sie ganzheitlich betreuen und praxisorientierte Lösungen mit größtmöglichem Nutzen entwickeln. Deshalb setzen wir für jeden Mandanten, ob Global Player, Familienunternehmen oder kommunaler Träger, unser gesamtes Potenzial ein: Erfahrung, Branchenkenntnis, Fachwissen, Qualitätsanspruch, Innovationskraft und die Ressourcen unseres Expertennetzwerks in 158 Ländern. Besonders wichtig ist uns die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Mandanten, denn je besser wir sie kennen und verstehen, umso gezielter können wir sie unterstützen.

Ablauf

Unternehmen stehen im Jahr 2019 nach wie vor vor der großen Herausforderung der Digitalisierung. Mega-Trends wie Industrie 4.0, Big Data oder auch Internet of Things beherrschen die Schlagzeilen. Unternehmen sehen sich gezwungen, sowohl die Prozesslandschaft als auch die Infrastruktur zu überdenken. Der Workshop soll dazu dienen, ein Verständnis der heutigen Problematik aufzuzeigen und mittels einer Case Study praktische Inhalte zu vermitteln. 

Zu Beginn gibt der Workshop einen Überblick über das Beraterleben und die Arbeitswelt bei PwC. Neben der allgemeinen Unternehmensvorstellung konzentriert sich die Präsentation im Verlauf des Workshops auf den Bereich des Technology Consultings. Neben aktuellen Trends liegt der Fokus auf der Vermittlung fachlicher Expertise. Diese fachlichen Inhalte sollen im zweiten Teil des Workshops anhand einer Case Study praktisch angewendet werden und abschließend präsentiert werden.  

Im Anschluss findet ein Get-Together ab 18:00 Uhr im Hotel Tanne statt.


Am 13.05.2019 von 09:00-17:00 Uhr im Zusebau 4005

Dauer: 8 Stunden

Dresscode: Business

Gewünschte Studiengänge:
  • Bachelor: Biomedizinische Technik, Biotechnische Chemie, Elektrotechnik und Informationstechnik, Fahrzeugtechnik, Informatik, Ingenieurinformatik, Maschinenbau, Mechatronik, Medientechnologie, Optische Systemtechnik/Optronik, Technische Kybernetik und Systemtheorie, Technische Physik, Werkstoffwissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Mathematik, Medienwirtschaft, Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft
  • Master: Biomedizinische Technik, Biotechnische Chemie, Elektrotechnik und Informationstechnik, Fahrzeugtechnik, Informatik, Ingenieurinformatik, Maschinenbau, Mechatronik, Medientechnologie, Optische Systemtechnik/Optronik, Technische Kybernetik und Systemtheorie, Technische Physik, Werkstoffwissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Mathematik, Medienwirtschaft, Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft, Communication and Signal Processing, Electrical Power and Control Engineering, Elektrochemie und Galvanotechnik, Mikro- und Nanotechnologien, Miniaturisierte Biotechnologie, Regenerative Energietechnik, Wirtschaftsmathematik, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Medien- und Kommunikationswissenschaft

Eine Bewerbung ist leider nicht mehr möglich