Das Scientific Dinner – ein unvergesslicher Abend mit ZEISS SMT!

Das Scientific Dinner – ein unvergesslicher Abend mit ZEISS SMT!

Carl Zeiss AG
Branche:Optische und optoelektronische Industrie (Feinmechanik und Optik)
Mitarbeiterzahl:Deutschland: ca. 3.300; Weltweit: >27.000
Umsatz:1,212 Mrd. € (2016/2017)
Deutscher Hauptsitz:Oberkochen (Baden-Württemberg)

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten bei ZEISS Semiconductor Manufacturing Technology

Haben Sie heute schon mobil telefoniert? Eine E-Mail versendet? Nicht nur dann, sondern auch genau in diesem Augenblick, während Sie im Internet surfen, haben Sie mit größter Wahrscheinlichkeit indirekt mit der Sparte Semiconductor Manufacturing Technology von ZEISS zu tun!Denn ohne unsere Technologien würde die moderne Welt still stehen –das Halbleiterequipment, das die ZEISS Sparte Semiconductor Manufacturing Technology entwickelt und herstellt, bietet die Grundlage für die fehlerfreie Belichtung von Mikrochips, die heute in nahezu jedem technischen Gerät stecken. Ein Großteil aller Mikrochips weltweit wird mit den Technologien von ZEISS gefertigt.Dank unserer Technologien treiben wir die Miniaturisierung der Strukturen auf Mikrochips immer weiter voran. So ermöglicht ZEISS den Chipherstellern, Mikrochips zu produzieren, die immer kleiner, schneller und energieeffizienter pro Funktionseinheit sind. So gehen wir zum Beispiel mit der EUV-Lithographie den nächsten Schritt in Richtung Zukunft der Mikrochipherstellung.

Forschung und Entwicklung spielen für uns eine zentrale Rolle: Rund 30 Prozent der Mitarbeiter arbeiten bei uns im Bereich Research & Development. Auch unser Werk in Oberkochen ist bei Forschungsmöglichkeiten im Halbleiterbereich weltweit einzigartig. Darüber hinaus bietet die Sparte Semiconductor Manufacturing Technology allen Mitarbeitern zahlreiche spezialisierte und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten: projektbezogene Praktikaund Abschlussarbeitenaus verschiedenen

Das Scientific-Dinner

Sie sind an ZEISS Semiconductor Manufacturing Technology interessiert oder wollten schon immer einmal wissen wie ZEISS is(s)t? Im Rahmen der sci Business-Week 2019 werden wir mit dem Scientific Dinner präsent sein. Sie erhalten die einzigartige Chance die Halbleitersparte von ZEISS hautnah kennen zu lernen. Bei einem entspannten und gemütlichen Abendessen gespickt mit Fachvorträgen können Sie Fragen stellen und sich ausführlich über die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten wie z. B. Direkteinstieg, Global Graduate Program, Praktika und Abschlussarbeiten erkundigen. Unternehmensvertreter aus verschiedenen Entwicklungsbereichen werden Ihnen Rede und Antwort stehen. Hierbei werden Sie einen enorm guten Einblick in das Unternehmen bekommen,den es in einer solchen Form und Atmosphäre bisher noch nicht gab. Eine bessere Gelegenheit wird sich so schnell nicht mehr bieten, um die ZEISS Semiconductor Manufacturing Technology kennen zu lernen.


Am 07.05.2019 von 19:00 - ca. 22:00 Uhr im Hotel Tanne

Dauer: ca. 3 Stunden

Dresscode: Casual

Gewünschte Studiengänge:
  • Bachelor: Biomedizinische Technik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurinformatik, Maschinenbau, Mechatronik, Optische Systemtechnik/Optronik, Technische Kybernetik und Systemtheorie, Werkstoffwissenschaft, Informatik, Technische Physik
  • Master: Biomedizinische Technik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Fahrzeugtechnik, Ingenieurinformatik, Maschinenbau, Mechatronik, Optische Systemtechnik/Optronik, Technische Kybernetik und Systemtheorie, Werkstoffwissenschaft, Informatik, Technische Physik, Mikro-und Nanotechnologien, Miniaturisierte Biotechnologie, Communication and Signal Processing
  • Zusatzinformation: Studierende mit einer Lebensmittelunverträglichkeit können sich gerne an uns wenden (business-week@sci-ev.de)

Eine Bewerbung ist leider nicht mehr möglich