Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil. Dr. h. c. Prof. h. c. mult. Peter Scharff Liebe Studentinnen und Studenten, liebe Unternehmensvertreter,

dies ist die 13. Business Week – 13 muss eine Glückszahl sein! Erinnern wir uns: Nach der allerersten Workshop-Veranstaltung 2004 bekam das damalige Organisationsteam der studentischen Unternehmensberatung Students Consulting Ilmenau viel Lob verbunden mit dem Wunsch, es möge nicht die letzte gewesen sein. Heute sind wir bei Veranstaltung Nr. 13. Ein Glück, dass es die Business Week gibt!

Ein Glück für die Studierenden, denn sie haben die Chance, den Unternehmern ihre Fähigkeiten praktisch unter Beweis zu stellen. Und ein Glück für die Vertreter der Firmen, denn sie bekommen direkten Kontakt zu motivierten und interessierten Studenten: Praktikanten, potenzielle Mitarbeiter für ihre Firma, oft sogar hochqualifizierte Führungskräfte. Dass beide Seiten, Studierende und Unternehmer, so zufrieden sind, liegt am Konzept: Bei der Business Week geht es nicht um bloße Unternehmenspräsentation und Kontaktanbahnung. Dreh- und Angelpunkt sind Workshops, in denen – der Name sagt es – miteinander gearbeitet wird. Über mehrere Tage hinweg lernen sich beide Gruppen, Studierende und Unternehmer, bei einer konkreten gemeinsamen Tätigkeit intensiv kennen – fachlich und persönlich. Wenn jemand gute Arbeit leistet und es menschlich stimmt, steht einer gemeinsamen beruflichen Beziehung nichts mehr im Wege.

Ich wünsche Studierenden und Unternehmern, dass Sie sich finden!

Herzlichst, Ihr

Peter Scharff